Yoga I Kurse am Mittwoch für Anfänger

Yoga I Kurs - Grundlagen für Anfänger 

Termin: Mittwoch 19:45-21:15 Uhr

Nov-Dez: 8.11.-20.12.2017

Kursbeitrag: 87 € (7-Wochen-Kurs)

Voraussetzung: Keine*. Für Yoga-Anfänger und Wiedereinsteiger

Fortsetzungskurs: Yoga I + II Aufbaukurs 

Anmeldung bitte nur schriftlich mittels Anmeldeformular

Yoga I + II Aufbaukurs ab Januar 2018

Termin: Mittwoch 19:45-21:15 Uhr

Jan-Feb: 10.1.-21.2.2018. Noch Plätze frei. Aktualisiert 12.12.

Kursbeitrag: 87 € (7-Wochen-Kurs)

Voraussetzung: Yoga I Kurs, etwas Yoga-Vorerfahrung

Fortsetzungskurs: Yoga II für Geübte

Anmeldung bitte nur schriftlich mittels Anmeldeformular

Yoga ab Januar 2018: Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Eine Anmeldebestätigung wird per Email versendet. 

Anmeldung zum Yogakurs
Yogakurse 2017-Jan-April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.8 KB
Yogakurse von November 2017 - März 2018
Yogakurse 2017-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.2 KB
Yoga-Übung: Die Schildkröte (Kurmasana)

Unverbindliche Yoga-Schnupperstunde: 12 € (wird bei Anmeldung mit Kursbeitrag verrechnet). Möglich wenn Plätze im Kurs frei sind. Die Teilnahme an der Yoga-Schnupperstunde stellt keine Reservierung für einen anschließenden Yogakurs dar. Eine Teilnahme am Yogakurs ist nur nach Anmeldung möglich, wenn noch Plätze frei sind. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.

* Bei körperlichen Beschwerden, akuten Schmerzen oder Erkrankungen klären Sie bitte vor der Teilnahme am Yoga-Kurs mit Ihrem Arzt/Orthopäden ab, ob Yoga für Sie geeignet ist! Yoga ist eine präventive Bewegungsform. Die Yoga-Übungen in diesem Yoga-Kurs richten sich dementsprechend an gesunde Menschen. Die Teilnahme am Yoga-Kurs erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Yoga-Übungen in diesem Kurs ersetzen keinen Arztbesuch!

 

Bei Fragen hierzu lassen Sie sich bitte VOR der Anmeldung von mir beraten. Es grüßt Sie herzlich, Claudia Gehricke

Yoga fängt mit Neugier an. Erst einmal ist da die Bewegung, die Yogapositionen, irgendwann vielleicht die tägliche Yogapraxis auf der eigenen Yogamatte. Das ist anfangs das Wichtigste, um sich zunächst im eigenen Körper wohlzufühlen und die Arbeitsweise des Geistes kennenzulernen und stets am Ball zu bleiben. Beim Yogapraktizieren kann man sehr viel über sich lernen.

 

Claudia Gehricke