Meditation

Im diesem Yoga-Workshop werden die Grundlagen der Meditation vermittelt

Meditation

Dieser Workshop ist eine Einführung in die Achtsamkeits-Meditation. Die meditativen Übungen im Sitzen werden ergänzt durch sehr einfache und doch wirkungsvolle Yoga-Übungen, welche besonders die Beweglichkeit der Hüften, sowie der Wirbelsäule verbessern. Zudem eröffnen klassische Yoga-Atem-Übungen den Raum für eine freie und bewusste Atmung. Der Atem stellt den Schlüssel dar, um den Geist zu sammeln und Unruhe zu überwinden. Durch die maßgeschneiderten Yoga- und Atemübungen wird es dem Meditierenden zunehmend leichter fallen, ohne Hindernisse, wie zum Beispiel einen schmerzenden Rücken oder herumspringende Gedanken, in die Tiefen der Meditation vorzudringen. Abgerundet wird der Workshop durch eine Yoga-Tiefenentspannung im Liegen, so dass sich jeder nach dem Workshop erfrischt und erholt fühlen kann.

 

Die stille Sitzmeditation ist die Grundlage für die Sammlung eines zerstreuten Geistes. Sie ist die Voraussetzung für eine vertiefte Yogapraxis und bildet den Weg zu innerem Frieden und Gelassenheit.

 

Voraussetzung für die Teilnahme: Yoga-Erfahrung ist erwünscht, ist aber nicht zwingend erforderlich. Menschen, die Schmerzen im Sitzen haben oder weniger als 10 Minuten den Schneidersitz einnehmen können, wird empfohlen zunächst einen Yoga-Anfängerkurs bei mir mitzumachen!

 

Meditation: Anmeldung & Termin

Termin: Sonntag 21.1.2018 von 9:45-11:15 Uhr

Anmeldeschluss: 15.1.2018

Plätze: Noch Plätze frei. Aktualisiert an Nikolaus :-)

Kosten: 25 €, bar bei Beginn, 5 € Bonus bei Anmeldung bis 21.12.2017

Voraussetzung: Yoga-Erfahrung ist erwünscht, Sitzen im Schneidersitz

Fortsetzung: bei Interesse werden weitere Workshops angeboten

Anmeldung bitte nur schriftlich mittels untenstehendem Anmeldeformular:

Anmeldung-Yoga-Workshop 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 552.8 KB

Yoga ab Januar 2018: Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Eine Anmeldebestätigung wird per Email versendet.

"Die wesentlichen Dinge kannst du nicht machen, sondern nur empfangen. Aber du kannst dich empfänglich machen."

 

Martin Schleske, Geigenbauer