Herzlich Willkommen in der Yogaschule Claudia Gehricke


Leider momentan geschlossen. Ich bin weiter für euch da!



Keep calm and carry Ooom.


Mach mit bei unserer Yoga-Challenge für zuhause!

Die Yogaschule bleibt durch eine Verfügung des Landes NRW vom 16.3.2020 aufgrund der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit geschlossen! Ich bin in dieser Zeit weiter für euch da! Wir Yogis halten zusammen und werden gemeinsam diese Zeit durch Home-Yoga überbrücken. Dabei will ich euch mit Anregungen zu eurer Yoga-Praxis zuhause tatkräftig unterstützen und begleiten.

 

Exklusiv nur für Teilnehmer*Innen der Yogaschule Claudia Gehricke biete ich ab sofort eine kostenlose Yoga-Challenge zum mitmachen an. Ich stelle dir in unserer 30-Tage-Yoga-Challenge jeden Tag eine oder mehrere Yoga-Übungen für dein Home-Yoga vor, ergänze diese durch Reflexionen zur Yoga-Philosophie und gebe alltagstaugliche Tipps aus der vielfältigen Welt des Yoga. Ich freue mich auf dich!

 

Profitiere zudem als  Teilnehmer*In der Yogaschule Claudia Gehricke von meiner fast 20-jährigen Yoga-Erfahrung in einem kostenlosen Yoga-Individual-Coaching per Email. Schreibe mir wo und wann du willst eine Email mit dem Betreff: "Yoga-Coaching"Ich beantworte jede deiner Fragen persönlich innerhalb von nur 24 Stunden. Ich gebe dir gern individuelle Tipps für deine Yoga-Praxis zuhause. Je konkreter du dein Anliegen beschreibst, umso leichter kann ich natürlich auf dich eingehen. Ich freue mich auf deine Nachricht!

 

Wenn du meine Arbeit als Yogalehrerin und Yoga-Coach unterstützen möchtest,  freue  ich mich über einen freiwilligen Beitrag für den Erhalt des Yoga-Studios. Gib bei deiner Überweisung bitte das Stichwort "Online-Yoga-Coaching" an. Bitte schreibe mir gern, ob du oder deine Firma als Sponsor auf meiner Homepage namentlich erwähnt werden möchtest.  

 

An dieser Stelle ein großes DANKE  from the bottom of my heart  für eure selbstlose Unterstützung und Solidarität!

 

Namasté ✨ Deine Claudia


Zeit für Yoga. Zeit für dich. Jetzt erst recht!


Namasté! Die Welt steht Kopf. Und ich mache mit. Jetzt ist erst recht Yoga-Zeit, um Stärke zu entwickeln und nicht zu verzagen. Nur eben zuhause.

 

Namasté liebe Yoga-Begeisterte! Leider müsst ihr zwischenzeitlich fast ganz ohne mich Yoga machen - und umgekehrt, ... aber hey, das bietet auch eine Chance, deine eigene Yoga-Praxis zuhause eigenständig zu vertiefen. Wenn du alles vergessen zu haben glaubst: hol die Yoga-Übungspläne raus, die ich im Yogakurs verteilt habe. Mach den Sonnengruß! Der wird unterschätzt. Du kannst da auch Variationen "einstricken" wie den Krieger oder die Waage. Nutze bei Wünschen und Fragen mein Yoga-Individual-Coaching (nur für Teilnehmer der Yogaschule).

 

Mach einfach das, was du in meinen Yogastunden gelernt hast, woran du dich erinnerst und was dir gut tut. Selbst wenn es nur eine einzige Yoga-Übung ist: Mach diese Übung täglich. Denn das ist Deins und ist dadurch viel wirkungsvoller als alle noch so tollen Yoga-Übungen und Yoga-Videos zusammen! Wir brauchen nicht ständig Mehr, noch Anderes, stets Neues. Jetzt ist Zeit für Bewährtes, für das Gute, dass uns eigen ist und auch umgibt. Das reicht. Und es gibt auch noch ein Leben nach Corona.

 

Eine kleine Erinnerung für dich an verschiedene Yoga-Übungen aus meinen Yogastunden: Der Baum. Die Kobra. Der Bogen. Die Brücke. Die Waage. Der und die Krieger*In. Der Schulterstand. Der Pflug. Der Fisch. Der Hund. Der "pinkelnde" Hund ;-). Der Hund im "Spagat". Die Katze. Der Panther. Der Adler. Die Krähe. Die Eidechse. Die Taube. Der Delfin. Die Schildkröte. Das Kind. Der Tisch. Das Dreieck. Der Torbalken. Der Drehsitz. Die Vorbeuge. Die Beindehnungen. Das Brett: vorwärts, seitwärts, rückwärts. Der Berg. Shavasana... Die Atem-Meditation: Ausatmen. Pause. Einatmen. Vertrau dir selbst und entfalte deine innere Kraft! Wenn du ein paar zusätzliche Anregungen für deine Yoga-Praxis zuhause brauchst, gebe ich dir hier gern ein paar Tipps für professionelle Online-Yoga-Anbieter mit guten Videos, die teils kostenpflichtig, teils kostenfrei sind: YogaEasy oder Mady Morrison (auf youtube) für alle Level, oder Brad Terell (auf youtube, instagram) für Ambitionierte mit viel Yogaerfahrung.  

 

All ihr Lieben, die ihr bereits so lange meine Kurse besucht: ihr habt soo viel gelernt! Ihr braucht es nur anzuwenden. Vertraut  auf eure innere Stimme. Das ist der Spirit, den ich in meinen Yogastunden vermittle. Yoga ist kinderleicht, wenn wir uns erlauben mit dem Herzen zu sehen. Entdecke die Freude des einfachen Seins. Mach einfach. Jetzt gleich. Leg los und rolle deine Yogamatte aus, statt zu Grübeln oder gefühlt zum 100. Mal die News zu checken. Dann haben Sorgen, Selbstmitleid und Antriebslosigkeit keine Chance dich zu entmutigen. Dann wirst du zur Kraftquelle für dich und andere. Lass dich nicht unterkriegen. Auch diese Krise werden wir gemeinsam bewältigen. 

 

Ich wünsche dir und euch allen ganz viel Freude bei  der eigenen Entdeckungsreise in die Vielfalt des Yoga ♥ Schreibe mir gern, wenn du Fragen, Wünsche oder Anregungen hast.

 

Ich freue mich auf ganz bald beim Yoga mit euch. Frohe Ostern 🐇 bleibt gesund und macht das Beste daraus!

 

Oooom ... Namasté  Eure Claudia


Dehnen. Kräftigen. Entspannen.

Spüre beim Yoga deinen Körper, nimm dir Zeit im Augenblick anzukommen. Auf der Yogamatte kannst du die Ansprüche der Welt eine Weile hinter dir lassen, dich von einem aktiven Tag erholen und ganz bei dir sein. Wohltuende Dehnungen verbessern deine Beweglichkeit und wechseln sich ab mit teils kraftvollen Bewegungen, die deinen Körper von innen aufrichten und zugleich den Rücken stärken. Entspannung, Achtsamkeit, freier Atem und meditative Stille unterstützen Kopf, Herz und Bauch sich rundum wohl zu fühlen. So kannst du Ruhe und Kraft schöpfen für ein erfülltes Leben. ✿ Hier findest du alle Yogakurse auf einen Blick.


Atmen. Spüren. Sein.

In der Yogaschule Claudia Gehricke kannst du Aufatmen und zur Ruhe kommen. Das liebevoll  gestaltete Yoga-Studio lädt dich dazu ein, den Alltagstrubel abzustreifen: Einfach Ankommen, Wohlfühlen und Entspannen. Wir praktizieren zusammen Yoga in wöchentlichen, beständigen Gruppen mit geringer Fluktuation. Wir sagen übrigens "du" im Yogakurs, weil wir bei den Yoga-Übungen eine Vertrautheit miteinander teilen. Yoga tut gut. Erfahre es selbst und melde dich zu einem Yogakurs an. Einen Einblick in den Yogaraum bekommst in der Bildergalerie unten auf dieser Seite. Fühle dich herzlich willkommen!  ✿ Wegbeschreibung zur Yogaschule.


🚙 Kostenlose Parkplätze befinden sich vor dem Eingang der Yogaschule und rund um das Gebäude.


Namasté   Von der Yogamatte zu einer friedlichen Gesellschafft

 

Namasté bedeutet wörtlich übersetzt: "Ich verbeuge mich vor dir". Bei diesem Gruß zu Beginn und Ende einer Yogastunde berühren sich die offenen Hände und die Daumen weisen zum Herzen: zum Zentrum der eigenen Existenz - und zugleich zum Zentrum von Liebe und Mitgefühl. Dieser Gruß kommt aus dem Herzen und von Herzen und drückt in der Yogastunde Respekt und Wertschätzung für sich selbst, das jeweilige Gegenüber und Verbundenheit miteinander aus. Auf spiritueller Ebene verweist diese Geste auch auf die tiefere Dimension des Seins. 

 

Yoga bedeutet, zunächst Körper und Geist achtsam wahrzunehmen, sich Selbst so anzunehmen wie man ist, dadurch über sich selbst hinauszuwachsen und schließlich diese Achtsamkeit - von der Yogamatte ausgehend - in die Welt zu tragen und mit anderen zu teilen. Bei der unmittelbaren Selbstwahrnehmung beginnend, wird Yoga, konzentrischen Kreisen gleich, wie bei Wellen, die sich ausgehend von einem ins Wasser geworfenen Stein ausbreiten, zu einem wertvollen Beitrag für ein friedliches gesellschaftliches Miteinander. Namasté  und vielleicht bis bald auf der Yogamatte! Claudia Gehricke



Yoga. Dich berühren lassen. Lauschen. Vom Atem leiten lassen. Der inneren Stimme Raum geben. Entspannt. Kraftvoll. Ganz du selbst sein.

 

© Claudia Gehricke, Yogalehrerin


https://www.instagram.com/yogatutgut_muenster/